Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche, die in der Bewältigung anstehender Herausforderungen konkrete und verbindliche Unterstützung benötigen und diese aus unterschiedlichen Gründen nicht von den Eltern geleistet werden kann. Je nach Auftrag ist die Einzelbegleitung und der Support von Jugendlichen auch ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Familiensupports in der Familie, wenn möglich mit Einbezug der Eltern.

Im Vordergrund stehen die sozialpädagogische und handlungsbezogene und der Situation angepasste Unterstützung der Jugendlichen in ihren jeweiligen Lebensbezügen bei Schwierigkeiten in der Familie, in der Schule oder im Lehrbetrieb, in der Freizeit, bei der Berufswahl und Lehrstellensuche sowie bei Autoritäts-, Gewalt- und Suchtproblematiken.